UNESCO

Das Hotel befindet sich im Herzen des UNESCO Judenviertels. Nicht weit weg von Třebíč (zirka 60 km) können Sie zwei weitere UNESCO Sehenswürdigkeiten besuchen – das historisches Zentrum von Telč und die Wallfahrtskirche des Heiligen Jan Nepomuk auf dem grünen Berg in Žďár nad Sázavou. Ungefähr 65 Kilometer von Třebíč entfernt befinden sich drei weitere UNESCO Denkmäler – die Villa Tugendhat in Brno (Brünn), die Kulturlandschaft Lednice-Valtice, das Schloss mit Schlossgarten in Kroměříž (Kremsier), das historische Zentrum von Kutná Hora (Kuttenberg) und andere.

Mehr
 

Es gibt nicht so viele Orte auf der Welt, die wie Třebíč ein Zusammenleben von christlicher und jüdischer Kultur durch Schrift- und Baudenkmäler schon aus dem 14. Jahrhundert nachweisen können. Zu den jüdischen gehören das Judenviertel und der Judenfriedhof, zu den christlichen die romanisch-gotische St. Prokop Basilika. Alle sind seit dem Jahr 2003 UNESCO Kulturdenkmal.

Mehr
 

35 km von Třebíč entfernt (30 min Autofahrt) Die Stadt Telč ist bekannt für den schönen Stadtplatz mit Laubengang und für das Renaissance-Schloss mit seinem reichen Interieur und dem Arkade-Vorhof. Erstmalige Erwähnung fand die Stadt im 13. Jahrhundert, 1992 wurde sie mit UNESCO Titel ausgezeichnet.

Mehr
 

49 km von Třebíč entfernt (50 min Autofahrt) Diese in den Jahren 1719-1722 erbaute gotisch-barocke Kirche ist ein einzigartiges Kunstwerk des tschechischen Architekten mit italienischen Wurzeln Jan Blažej Santini Aichel. Seit dem Jahr 1994 gehört sie zu den UNESCO Denkmälern.

Mehr
 

60 km von Třebíč entfernt (1 St. Autofahrt) Zusammen mit dem deutschen Pavillon in Barcelona ist die Villa Tugendhat der bedeutendste Bau des Architekten Miese van der Rohe, der die Basis der modernen Architektur - des Funktionalismus - gelegt hat. Er wird als einer der Väter der modernen Architektur bezeichnet. Im Jahre 2001 ist sie in die UNESCO-Liste aufgenommen worden.

Mehr
 

94 km von Třebíč entfernt (1 St. 45 min. Autofahrt) Das Renaissanceschloss aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts ist ein wichtiges Beispiel eines italienisch beeinflussten Arkadenschlosses. Trotz der Neugestaltung der Innenräume hauptsächlich gegen Ende des 18. Jahrhunderts hat das Schloss sein fast unberührtes Aussehen aus der Renaissance behalten, wie auch seine einmalige Sgraffito-Verzierung an den Fassaden und Giebeln. Der Garten und zahlreiche Wirtschaftsgebäude haben sich ebenfalls erhalten. Das gesamte Schloss und Schlossareal gehört seit dem Jahr 1999 zum UNESCO-Kulturerbe.

Mehr
 

95 km von Třebíč entfernt (1 St. 35 min. Autofahrt) Das gesamte Areal gehört seit dem Jahr 1996 zum UNESCO-Kulturerbe. Sehr bewundernswert ist das Schloss aus dem Jahr 1222, das von einem großflächigen Naturschutzpark umgeben ist. Die Fläche beträgt zirka 250 km2 und schließt Schlossgebäude, Gartenlaube, dekorative Statuen, Teiche und Wälder mit ein.

Mehr
 

105 km von Třebíč entfernt (1 St. 55 min. Autofahrt) Die ursprüngliche Königsstadt Kuttenberg wurde mit der Kirche Maria Himmelfahrt und dem Dom der Heiligen Barbara im Jahre 1995 in die Liste der UNESCO-Kulturdenkmäler aufgenommen. Der gotische Dom und die Kirche haben ihre städtebauliche Struktur erhalten, genauso wie eine Reihe von Gotik-, Renaissance- und Barockhäusern.

Mehr
 

123 km von Třebíč entfernt (1 St. 35 min. Autofahrt) Sie sind seit dem Jahr 1998 in der UNESCO- Liste eingetragen. Das erzbischöfliche Schloss aus dem 12. Jahrhundert und der Schlossgarten liegen direkt im Herzen der Stadt Kroměříž. In der Mitte des geometrisch gleichmäßig von Erzbischof Karl II. Liechtenstein-Kastelkorn im 17. Jahrhundert angelegten Gartens italienischen Typs, befindet sich eine Rotunde.

Mehr
 

130 km von Třebíč entfernt (2 St. 23 min Autofahrt) Die in den ersten Jahren des 18. Jahrhunderts aufgestellte Gedenksäule ist ein exquisites Beispiel eines Baudenkmals, das für Zentraleuropa sehr typisch ist. Sie erreicht eine Höhe von 35 m; und in ihrem charakteristischen Stil des sog. Olmützer Barock wird sie von einer Vielzahl von Skulpturen des herausragenden mährischen Künstlers Andreas Zahner geschmückt. Die Dreifaltigkeitssäule wurde im Jahre 2000 in das UNESCO-Verzeichnis eingetragen.

Mehr
 
 
Reservierung
Anreise:
Abreise:

Neuigkeiten

Kommen Sie zu uns – Třebíč ist eine geeignete Stadt für einen Wochenendausflug.

Mehr

 

Die Sauna wirkt regenerierend, erholsam und beruhigend

Mehr

 

Besuchen Sie die Ausstellung der Graphiken und bringen Sie sich nach Hause eine schöne Erinnerung an ...

Mehr

 

Schreiben Sie uns

Form sent.

E-mail:*

Ihre Nachricht:*

Die mit * gekennzeichneten Daten müssen angegeben werden

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte.

Schreiben Sie uns

Form sent.

E-mail:*

Ihre Nachricht:*

Die mit * gekennzeichneten Daten müssen angegeben werden